Die Gebrüder Groot

Ob größer oder kleiner, hier passt alles hin, was nicht 1/6 ist. (auch andere Collectibles wie Statuen und Büsten)
Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2542
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Die Gebrüder Groot

Beitrag von Pete Mitchell » Mi 3. Apr 2019, 12:31

Meine Gebrüder Groot aus..ähm..."Norwegen" sind eingetroffen, zumindest war der Artikelstandort laut ebay so, der norwegische Versender hat dann aber wohl doch die Figuren von seinem Lager in Shenzhen in China aus verschickt ;) Wie auch immer, ich traf ja kürzlich in der Bucht auf einen life size Baby Groot der ziemlich so aussah wie der von Hot Toys, nur statt um die 200 eus sollte die Figur gerade mal 35,99 eus kosten. Meine Schwester ist ein Fan von der Figur und so dachte ich mir "für 35,99 je Figur incl. Versand und das Ganze eh über paypal...da kannste eigentlich nicht viel falsch machen, bestell gleich zwei". Das nur am Rande, ich plane hier also kein neues Armybuilding Projekt mit kleinen Bäumen ;) :lol: :lol: :lol:

Zunächst mal war die Verpackung wieder äusserst vorbildlich... :1009 was auch bei einem Karton zu einem starken Knick führte, aber gut, solange innendrin alles heile ist soll mir das egal sein.
BildIMG_0206 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_0211 (2) by petemit, auf Flickr

Der Text auf der Rückseite verweist auch noch auf einen Captain America, den habe ich aber noch nicht in der Bucht gesucht. Die Verpackung enthält auch, OH WUNDER, keinerlei Hinweis auf einen Hersteller der Figur.
BildIMG_0214 (2) by petemit, auf Flickr

Von vorne wirkt der kleine Groot recht aggro auf seiner Kartonage.
BildIMG_0265 (2) by petemit, auf Flickr

Es erwartet uns dann jedoch ein Tray mit der angekündigten "Hot Toys Kopie", sowie zwei Wechselgesichtern und den einsteckbaren Blättern.
BildIMG_0217 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_0220 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_0241 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_0245 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_0223 (2) by petemit, auf Flickr

Die Figuren sind ca. 26 cm hoch, also ähnlich wie der Star Ace Kinderbody, ein neuer Freund war schnell gefunden.
BildIMG_0228 (2) by petemit, auf Flickr

Ich halte die Kleinen für 1:1 Duplikate von Hot Toys, bzw. stammen die wohl aus der gleichen Herstellung, sie verfügen daher auch über zahlreiche Gelenke wodurch man sie gut positionieren kann, auch ihre Standfestigkeit ist sehr gut.
BildIMG_0238 (2) by petemit, auf Flickr

Was mir als offensichtliches Manko gegenüber den hier bisher gezeigten Groots auffiel war die Naht beim Kopf an der Stelle wo halt das Wechselgesicht auf den Hinterkopf trifft, diese Naht ist rechts sehr deutlich zu sehen.
BildIMG_0233 (2) by petemit, auf Flickr

Links hingegen kaum, man kann halt an dem Tauschgesicht erkennen, das dort das "Innenleben" auf einer Seite nicht ganz mit dem eigentlichen Gesicht abschließt, ich schaue mal ob man das noch weiter reindrücken oder wegdremeln kann, dann sollte keine Naht mehr erkennbar sein.
BildIMG_0234 (2) by petemit, auf Flickr

Mein Fazit...Hot Toys Fans werden sich beim Anblick der Figur auf der Stelle bekreuzigen und drei Ave Maria sprechen, es ist halt ein No Name Groot. Es bleibt jedoch die Frage wo der herkommt, sprich, wer ist der Hersteller, denn wir hatten an anderer Stelle schon darüber gesprochen wie teuer Spritzgussformen sind, es kauft kein Chinese einen HT Groot und fummelt sich eine eigene Form zusammen, der finanzielle Aufwand wäre viel zu groß. Wir hatten und haben das aber ja leider immer wieder und tappen da erstmal im Dunkeln was den wahren Hintergrund so mancher Figur betrifft. Aufgrund der Nähe zum HT Groot ist die Figur ihre 35,99 allemal wert, sie ist halt auch das passende "Spielzeug" für Kinder die alt genug sind keine Kleinteile zu verschlucken, denen man eine 200 Euro Figur aber eher nicht ins Kinderzimmer stellen mag. Für mich als Sammler passt der Kurze auch, der kann optisch ohne Probleme mit im Schaukasten neben anderen Figuren aus Film und Fernsehen (be-)stehen.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Quartermaster
Beiträge: 207
Registriert: So 7. Okt 2018, 13:17
Wohnort: Rhein-Main

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Quartermaster » Mi 3. Apr 2019, 15:30

Könnten die Figuren „B-Ware“ aus der Hot Toys-Produktion sein, die es nicht durch die Qualitäts-Endkontrolle geschafft haben? Denn die Figuren sind bis auf die kleinen Macken, die Du beschrieben hast, ziemlich identisch mit den HT-Originalen.

Aber der Karton ist :1024 :1024 :1024. Vor allem der Begleittext in „Chinglish“... :1024

VG, Quarty
DSGVO-Hinweis: Alle abgebildeten Actionfiguren haben sich damit einverstanden erklärt, dass sie fotografiert und die Fotos hier veröffentlicht werden.
(Sollte diese Einwilligung widerrufen werden, wird die betreffende Actionfigur verkauft. :twisted:)

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Masterknobel » Mi 3. Apr 2019, 17:24

Quartermaster hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2019, 15:30
Könnten die Figuren „B-Ware“ aus der Hot Toys-Produktion sein, die es nicht durch die Qualitäts-Endkontrolle geschafft haben? Denn die Figuren sind bis auf die kleinen Macken, die Du beschrieben hast, ziemlich identisch mit den HT-Originalen.

Aber der Karton ist :1024 :1024 :1024. Vor allem der Begleittext in „Chinglish“... :1024

VG, Quarty
Das kam mir auch als erstes in den Sinn.
Oder aussortierte Formen, die bei Hot Toys keiner mehr benutzen wollte. :1026
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Illusion » Mi 3. Apr 2019, 17:35

:1026
da ist man schon so ein bisschen sprachlos...

Sieht dicht genug am Original aus, um sich fürs gleiche Geld mal eben 5-6 zu kaufen statt 1.
Vielleicht ein bisschen grasig grüner an den Spitzen, aber so what... Vielleicht kommt es ja noch zu einem direkten Vergleich.
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2542
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Pete Mitchell » Mi 3. Apr 2019, 18:40

Ich habe auf youtube ein Video gefunden in dem "Original" und "Fälschung" miteinander verglichen werden. Die erkennen Unterschiede die ich so beim Vergleich im Video nicht erkennen kann, z. B. vollere Lippen (wenn ich das richtig verstanden habe) und natürlich die Lücke zwischen Wechselgesicht und restlichem Kopf. Aber schaut ruhig selbst mal rein... https://www.youtube.com/watch?v=CRR19IS4Iy0

An B-Ware habe ich auch kurz gedacht, es aber ganz schnell wieder verworfen, denn wenn auf einen A-Ware Groot ein B-Ware Groot kommt, dann sollten die sich fragen was in der Produktion nicht stimmt, es gibt in der Bucht einfach zu viele von diesen Kopien. In dem vorgenannten Video wird dieser Groot auch als Kopie bezeichnet und man ist der Meinung der aktuelle Hersteller habe sich eine eigen Form gebaut. Das kann ich aber weiterhin nicht glauben, da wir hier nicht über eine unbewegliche Statue reden sondern über komplexe Formen mit Gelenken, allein die Strukturen des Körpers mit den übereinander liegenden Holzschichten sind so aufwendig, dass das keine simple Form zum abkupfern sein kann, man sieht auch nirgends Gußränder. Der Oberkörper z. B. ist ja im Brust-/Schulterbereich auch beweglich, das sind ja alles Elemente die sauber ineinanderpassen müssen. Hinzu kommt die Frage wo der Aufschrei von Hot Toys bleibt, oder der von Marvel? Auf der Verpackung steht ja sogar "Guardians of the Galaxy", wie an anderer Stelle erwähnt, es erinnert mich stark an die Stormtrooper Geschichte und da betraf es ja letzten Endes Walt Disney was die Star Wars Lizenz betrifft. Ich kann mir nicht vorstellen das eine solche Figur über einen langen Zeitraum im Handel bleibt wenn denn ein Lizenzvergeber oder ein Hersteller wirklich rechtlich dagegen vorgehen. Wir reden ja auch über einen Hersteller der gewisse Kontakte haben muss um das Ganze überhaupt global vertreiben zu können, auch wenn das Gros der Figuren aktuell aus China angeboten wird.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Masterknobel » Mi 3. Apr 2019, 19:20

Habe mir das Video gerade angesehen... :1008
Also wenn Hot Toys / Mavel da die Finger nicht mit im Spiel hat, ist das ganz schön dreist, da er ja bis auf ein paar Minidetails identisch ist. :1026
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Illusion » Mi 3. Apr 2019, 20:57

da ist er ja schon, der Vergleich... (da hab ich wohl Arbeit gespart :1020 )
Danke!

Mir ist aber schleierhaft, wieso man DEN ungestraft kopieren darf - und so manch anderes nicht... (ok, auf dem "so manch anderem" steht meistens dann noch der Markenname drauf, und das geht mal gar nicht... aber trotzdem Bild )

und wenn wir hier mal ein Background pic aus einem Film für ein Foto mit einer Figur verwenden, sollen wir uns schon wegen Copyright Verletzungen ins Hemd machen. :3003
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2542
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Pete Mitchell » Mi 3. Apr 2019, 21:03

Na ja, ist alles Spekulation, aber ich bleibe dabei, er ist ein Ableger von HT. Die haben ihr Geld längst verdient und schöpfen gerade noch ein wenig Sahne ab.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Illusion » Do 4. Apr 2019, 06:40

EDIT:
...Mir ist aber schleierhaft, wieso man DEN ungestraft kopieren darf - und so manch anderes nicht... -wenn er denn NICHT von Hot Toys ist.
und wenn er es ist, ist es auch unverschämt... das ist nicht mal wie ein Almighurt, den man in einen ALDI Hausmarken-Becher füllt :(
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Gebrüder Groot

Beitrag von Masterknobel » Do 4. Apr 2019, 07:31

Das ist wie mit den 1000Toys Figuren, die anfangs um die 400 € kosteten und zwischenzeitlich als Kopien für um 50 € neu verkauft werden.
Da sieht selbst die Verpackung auf den Bildern, wie das Original aus. :3003
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Antworten