Babylon Berlin

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2433
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Hubert Fiorentini » Di 16. Apr 2019, 10:29

Raven hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 09:57
Von Babylon Berlin gibt es Actiofiguren? :shock:
Großartig! :1027
Danke! Nein, die gibts nur bei mir! Das sind gekitbashte Figuren. Das ist mein Projekt. Ich habe mit Kommissar Gereon Rath begonnen. Den Volker Bruch gibt es als Hitlerjugendführer in anderem Zusammenhang. Ich habe mir den nude Body und den HS für dieses Projekt besorgt. Die Klamotten sind wiederum aus einem anderen Set.
Raven hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 09:57
Die Hosenträger sind wirklich schwer zu erkennen. Auf meinem Bildschirm sieht es auch nur wie ein Schatten unter der Weste aus. :1028
Ich gebe es ja zu. Das fotografiere ich demnächst deutlicher. :1006
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2487
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Babylon Berlin

Beitrag von alegra » Di 16. Apr 2019, 13:08

Tja, habe ich glatt übersehen. :3003
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2433
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Hubert Fiorentini » Di 16. Apr 2019, 13:27

Du hast ja Recht. Die sind wichtig für die Zeit! Habe mir gerade noch ein Paar Hosenträger bestellt. :1020
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 09:36
Wohnort: Der Wald
Kontaktdaten:

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Raven » Di 16. Apr 2019, 16:31

Hubert Fiorentini hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 10:29
… Ich gebe es ja zu. Das fotografiere ich demnächst deutlicher. :1006
Das musst du nicht, da ein noch so gut fotografiertes Bild auf jedem Bildschirm anders aussieht. Entweder die Displays sind zu dunkel oder zu hell, haben verschiedene Farbstiche usw. Mit diesem Dilemma muss man halt leben. :2206

Benutzeravatar
Anju
Beiträge: 138
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 13:46
Wohnort: NRW

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Anju » Di 16. Apr 2019, 17:10

Auf jeden Fall sieht Herr Kommissar fabelhaft aus, sowohl mit den Knickerbockern, wie auch im Anzug, klasse! :2104
Gruß Micha

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2433
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Hubert Fiorentini » Fr 19. Apr 2019, 18:25

Hier seht ihr die Hosenträger. :1030

Bild
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5634
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Masterknobel » Fr 19. Apr 2019, 18:37

:2104 Voll der Träumer :1030
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2433
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Hubert Fiorentini » Fr 19. Apr 2019, 19:49

Masterknobel hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 18:37
:2104 Voll der Träumer :1030
Die Freundin gerettet, Deutschland gerettet .... da kann er sich schon mal ausruhen! :1020
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Dirty Harry 63
Beiträge: 137
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 22:57

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Dirty Harry 63 » Di 23. Apr 2019, 13:34

Babylon Berlin, hab ich erst sporadisch auf Sky geschaut, auf der Arbeit und nur zwei Folgen und kriegte da schon nichts mehr zusammen, da sie nicht zusammenhängend waren. Später mit meiner Frau in Öffentlich Rechtlichen, da von Anfang an und bis zum Schluss, was soll ich sagen, schreiben, es hat uns beiden gefallen.

Was man doch so aus einem echten >rechten Jungen< alles machen, hast Du schon eine Idee wie es weitergeht? Kommt da vielleicht noch was? Ich bleibe gespannt und wünsch Dir damit weiter Erfolg.
Go ahead, make my day….you feel lucky, punk?

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2433
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Babylon Berlin

Beitrag von Hubert Fiorentini » Di 23. Apr 2019, 14:17

Dirty Harry 63 hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 13:34
Babylon Berlin, hab ich erst sporadisch auf Sky geschaut, auf der Arbeit und nur zwei Folgen und kriegte da schon nichts mehr zusammen, da sie nicht zusammenhängend waren. Später mit meiner Frau in Öffentlich Rechtlichen, da von Anfang an und bis zum Schluss, was soll ich sagen, schreiben, es hat uns beiden gefallen.

Was man doch so aus einem echten >rechten Jungen< alles machen, hast Du schon eine Idee wie es weitergeht? Kommt da vielleicht noch was? Ich bleibe gespannt und wünsch Dir damit weiter Erfolg.
Danke! Ja, es gibt ganz konkrete nächste Schritte. Er bekommt hier bald einen Kollegen. Und Bewaffnung.
Den rechten, mehr schlechten Jungen, lasse ich dabei ganz links liegen. :1030

Am Anfang der Serie kapiert man nicht alles. Da hab ich auch bei manchem, was da so passierte, gedacht, was fürn Krampf. Doch je länger die Serie ging, umso mehr fügte sich zusammen. Und bis auf dass Ertrunkene wieder auferstehen (das war too much) fand ich die Serie am Ende und im Rückblick sehr genial und gut durchdacht. Nachteil: Wer nur mal sporadisch reinguckt, hat nicht allzuviel davon.
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Antworten