Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Ihr sucht Hilfe oder habt Fragen zum Kitbashen usw. - Hier wird geholfen.
kattie
Beiträge: 108
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 07:44
Kontaktdaten:

Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von kattie » Mo 15. Apr 2019, 08:46

Hi, ich probiere im Moment mit einem Schnittmuster für einen Barbie-Ken herum, bekommen den aber nicht richtig an eine Actionfigur angepasst.
Hat vielleicht jemand ein gutes Herrenhemd-Schnittmuster für eine Actionfigur für mich?
Danke im Voraus!
Mein Blog: https://hawaiian1to6.blogspot.com/
Ich suche: Gitarre (nicht pink, keine E-Gitarre), Ukulele.

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 191
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von Karen » Di 16. Apr 2019, 09:18

Ich such mal, was ich bei mir finde.
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

kattie
Beiträge: 108
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 07:44
Kontaktdaten:

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von kattie » Di 16. Apr 2019, 20:06

Sehr gerne Karen :2205
Mein Blog: https://hawaiian1to6.blogspot.com/
Ich suche: Gitarre (nicht pink, keine E-Gitarre), Ukulele.

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 191
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von Karen » Mi 17. Apr 2019, 10:04

Hab auch nur Ken-Schnitte, aber vielleicht geht davon was. Email an dich.
Sonst ist der Fashiondollstylist sehr hilfreich. Man muss sich nur durchhangeln durch die vielen Seiten auf denen sich gute Infos und Tipps befinden.

Falls es auch noch ein etwas "älteres" Hemd sein darf: das Poet Shirt passt auch locker Action Figuren. Leider existiert die Seite nicht mehr, auf der man es sich runter laden konnte.
Wer den Schnitt möchte, sende mir bitte seine Emailadresse.

Noch ein kleiner Tipp am Rande. Wenn ihr schöne, dünne Stoffe für die Hemden sucht,
nehmt Vaters alte Stofftaschentücher. Eines reicht im allgemeinen für ein Hemd.
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

kattie
Beiträge: 108
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 07:44
Kontaktdaten:

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von kattie » Mi 17. Apr 2019, 13:42

Vielen lieben Dank, Karen! :2205
Mein Blog: https://hawaiian1to6.blogspot.com/
Ich suche: Gitarre (nicht pink, keine E-Gitarre), Ukulele.

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 793
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von Inge » Fr 26. Apr 2019, 13:29

Da gibt es schon gute Anregungen. Wenn du das Hemd in Papierschnittteilen hast, zeichne sie ab. Dann legst du die Originale auf den Puppenkörper und schaust, wo sie anders sein müssen. Diese Änderungen überträgst du auf deinen aufgezeichneten Schnitt, ausschneiden und wieder anhalten und änderen....dann irgendwann das Testhemd nähen...

oder bei www.Dollforce.com über den Link Schnittmuster das klassische Herrnhemd von Passt! herunterladen. Kostet etwas.
Liebe Grüße von Inge

kattie
Beiträge: 108
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 07:44
Kontaktdaten:

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von kattie » Sa 4. Mai 2019, 20:43

Vielen Dank für die Erklärung, Inge. Mal schauen, ob ich mich da je daran wage ...?
Dollforce kannte ich noch nicht. Ich sehe da Werbung für eine Anpassungssoftware für Schnitte. Ein Herrenhemd-Schnitt habe ich nicht entdecken können.
Mein Blog: https://hawaiian1to6.blogspot.com/
Ich suche: Gitarre (nicht pink, keine E-Gitarre), Ukulele.

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 793
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von Inge » Mi 8. Mai 2019, 14:15

Genau das ist es. Wenn du das Programm herunter geladen hast, kannst du bei Passt! Schnittmuster kaufen und anpassen. Ich arbeite nur noch damit.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 510
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von Valiarde » Mi 17. Jul 2019, 16:24

Sorry für die Frage, aber nähtechnisch bin ich komplett unerfahren. :P

Kann eigentlich ein normaler Schneider im Ort sowas auch, also wenn man ihm ein Stück Stoff bringt und eine Figur zeigt und dann sagt: Mach mal Mantel/Hemd für die.
Oder ist das so viel Aufwand/Wissen/Schnittmuster, dass das nicht geht oder endlos teuer ist?

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 191
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Schnittmuster für Herrenhemd gesucht

Beitrag von Karen » Do 18. Jul 2019, 09:50

Valiarde hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 16:24
Sorry für die Frage, aber nähtechnisch bin ich komplett unerfahren. :P

Kann eigentlich ein normaler Schneider im Ort sowas auch, also wenn man ihm ein Stück Stoff bringt und eine Figur zeigt und dann sagt: Mach mal Mantel/Hemd für die.
Oder ist das so viel Aufwand/Wissen/Schnittmuster, dass das nicht geht oder endlos teuer ist?
Der Schneider müsste erst einmal ein Schnittmuster machen, was nicht alle können. Du müsstest auch besser die Figur da lassen. Zusammengenäht werden 1:6er Sachen in einer anderen Reihenfolge als die Kleidung in 1:1. Ob das ein in 1:6 Unerfahrener so hinkriegt ist fraglich. Ich denke es würde unverhältnismäßig teuer werden.
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

Antworten