Q - Elfen-Queen

Antworten
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4694
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Q - Elfen-Queen

Beitrag von Dunedin » So 20. Okt 2019, 15:24

Q - wie Queen

Tags: Fantasy

Q - Elfen-Queen

Titel: Die Elfenkönigin


Beschreibung: Die Figur kam zustande, weil ich schon längere Zeit eine Gruppe typischer Fantasy-Charaktere basteln wollte. Ein Elf gehörte dabei schon früh zu meiner Liste der „Must-Haves“ und ist somit auch die erste Umsetzung einer größeren Liste von Charakteren die hoffentlich noch folgen werden.
Nachdem ich den Kopf und einen kleineren TBLeague Body gekauft hatte (Elfen sind für mich eher klein, zierlich und von heller Haut), versuchte ich mir zu überlegen, was die Elfe denn so tragen würde. Ich wollte sie sehr im Einklang mit der Natur basteln. Die Idee mit der Krone, um sie als Königin der Elfen oder Natur darzustellen kam mir durch einen Zufall. Dadurch ergab sich auch die Idee, ihr entsprechende Zepter/Hoheitszeichen aus der Natur zu verpassen und etwas Schmuck, was eine normale Waldelfe so nicht haben würde. Die Farbtöne sollten aber im grünbraunen Bereich bleiben.

Ausrüstung/Kleidung: Mantel und Stiefel aus meinem Fundus, die Stiefel wurden noch mit in kupferton bemalten Bändern verschönert. Die Krone, der Schulterschutz, die Kette am Schulterschutz sowie die Leder und Kunstfell-Armschoner habe ich selbst gebastelt, geklebt und bemalt. Das Kleid habe ich auch sehr schlicht selbst gemacht aus einem Stück Stoff.
Zubehör: Das Zepter ist selbst gemacht aus Worbla und Plastikpflanzen aus dem Dekoshop und das große Symbol ist eine Gold lackierte Nuss selbst dorniger Schale.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4694
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Dunedin » So 3. Nov 2019, 16:53

Und die dritte Elfe im Wettbewerb. Hat mir auch gut gefallen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich echt fest damit gerechnet, dass noch jemand das elbische Streichquartett voll macht.

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Illusion » So 3. Nov 2019, 17:45

Ich hatte es befürchtet, dass dieser Elbenkopf im Wettbewerb mehrfach auftaucht :D – gut, dass es nur 2x waren. Und die Umsetzung war ausreichend unterschiedlich.
Klassische Waldelfe. Man sollte nicht meinen, wie hübsch sich Stoffe wickeln lassen, wenn man zu faul oder zu untalentiert ist zum Nähen (ich praktiziere das ja auch sehr gerne :mrgreen: ). Ich find das Kleid jedenfalls sehr hübsch und die Wahl der sonstigen Outfitteile sowie der Accessoires ist sehr stimmig. Im Vergleich zu anderen Beiträgen hat es aber nicht für die Aufnahme in meine Wertung gereicht.
Für mich persönlich stört die Krone den Gesamteindruck etwas. Die ist mir ein bisschen zu „gebastelt“. Beim Szepter hätte ich auch Angst, dass mir die Nuss auf den Kopf fällt, die sieht irgendwie schief aus. Das hat mich jedes Mal irritiert (ja, ich habe mir die Beiträge desöfteren angeschaut...)
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 309
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Ovy » So 3. Nov 2019, 17:51

Ja, die Elfen! Den Schulterschutz fand ich sehr gut, in den Pflichtfotos leider wenig zu sehen. Das einfache Kleid funktioniert auch effektiv und passt zum naturverbundenen Waldvolk. Genauso die Worblakrone. Sie sieht zwar recht einfach aus, durch die typische Worblatextur aber wirkt sie wie mit einfachen Werkzeugen und Mitteln im Wald gehämmert. Auch wie das Zackenmuster der Krone am Hals wieder aufgegriffen und fortgesetzt wird ist sehr stimmig. Der Stab ebenso mit der Goldnuss als Abschluss.
Eine Rückenansicht in der Pflicht hätte ich mir noch gewünscht, bei so einem riesigen Cape macht das was her, siehe Die letzte Wächterin. Die überragende Dieburger Fotoqualität habe ich natürlich erkannt, und dein Interesse an Worbla. :D

In der Kür dann 2 Punkte, dazu später/morgen mehr. ;)

Benutzeravatar
Kayla
Beiträge: 453
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 01:00

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Kayla » Mi 6. Nov 2019, 00:52

Als Fantasy-Fan hast Du mich mit Deiner Elfenkönigin des Waldes natürlich vollkommen abgeholt! Bild

Ich mag die vielen kleinen, natürlich wirkenden Details, die für eine Waldelfe absolut stimmig sind. :1027
Klassisch prunkvolle, königliche Accessoires hätten hier einfach nicht so gut gepasst, meiner Meinung
nach. Denn ich finde, dass gerade die einfachen Materialien und Waldfarben das Konzept abrunden.

Benutzeravatar
russel1
Beiträge: 431
Registriert: Do 13. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Berlin

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von russel1 » Mi 6. Nov 2019, 05:50

Ja, auch hier faszinierte mich die Umsetzung mit naturellen Materialien. Es muss nicht immer Prunk und Protz sein!
Hat mich voll gekriegt :2104
"Das ist keine Garage, das ist ein Kutschenhaus!"

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 1053
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Valiarde » Mi 6. Nov 2019, 13:35

Illusion hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 17:45
Ich hatte es befürchtet, dass dieser Elbenkopf im Wettbewerb mehrfach auftaucht :D – gut, dass es nur 2x waren. Und die Umsetzung war ausreichend unterschiedlich.
Klassische Waldelfe. Man sollte nicht meinen, wie hübsch sich Stoffe wickeln lassen, wenn man zu faul oder zu untalentiert ist zum Nähen (ich praktiziere das ja auch sehr gerne :mrgreen: ). Ich find das Kleid jedenfalls sehr hübsch und die Wahl der sonstigen Outfitteile sowie der Accessoires ist sehr stimmig. Im Vergleich zu anderen Beiträgen hat es aber nicht für die Aufnahme in meine Wertung gereicht.
Für mich persönlich stört die Krone den Gesamteindruck etwas. Die ist mir ein bisschen zu „gebastelt“. Beim Szepter hätte ich auch Angst, dass mir die Nuss auf den Kopf fällt, die sieht irgendwie schief aus. Das hat mich jedes Mal irritiert (ja, ich habe mir die Beiträge desöfteren angeschaut...)
Das mit der Krone hatte ich tatsächlich bewusst so "grob" gelassen. Hatte erst überlegt ob ich das Worbla noch mehr verschmelzen sollte, damit es glatter wirkt, aber ich fand dieses grob gehauene Metall irgendwie schmucker. Aber kann verstehen, dass es billiger wirkt so. :D
Beim Kleid hast du Recht, ich kann nicht nähen und war dann erstaunt, wie gut mir ein gewickeltes Kleid bei ihr gefällt. Somit durfte es bleiben.

Die Schulterplatten und Kette hätte ich tatsächlich noch mal besser abfotografieren sollen, aber mache ich mal, sobald ich Zeit finde und die Work in PRogress Bidler wieder finde :mrgreen:

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2115
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Illusion » Mi 6. Nov 2019, 13:40

Jetzt wo du (bzw. ihr, Ovy meinte das ja auch schon so) es erwähnst, mit dem "grob geschmiedet".... da kann ich mich dann eher mit anfreunden. Wird nun auch nicht perfekt - irgendwie stell ich mir wohl noch immer was anderes als Krone vor - aber es macht mehr Sinn :1027

und ich hatte gar nicht erwähnt, dass mir der Stab vom Szepter extrem gut gefällt!
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2813
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 6. Nov 2019, 14:08

Auch diese Elfe fand Sabine bemerkenswert. Auch diese Elfe hat mich in der Pflicht angesichts der großen Konkurrenz nicht erreicht. Aber das Diorama fand ich in der Hollywoodwertung einen Oscar wert. :2104
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Dirty Harry 63
Beiträge: 239
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 22:57

Re: Q - Elfen-Queen

Beitrag von Dirty Harry 63 » So 10. Nov 2019, 18:38

Die Elfen-Queen...

von den Elfen, war sie die, die mir am besten gefiel, allerdings für eine Queen etwas zu fad. Ein bisschen mehr Pomp hätte hier gut aus geschaut, meine Meinung. Oder beim Titel die Queen weglassen, dann hätte es auch gut gepasst. Auch ohne Background überzeugte die Figur sofort, aber die starke Konkurrenz. Leider keine Punkte von mir,obwohl hier Punkte hingehört hätten.
Go ahead, make my day….you feel lucky, punk?

Antworten