Neues von Aaylos Bande 19.07.: Fotos am Strand

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 517
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Neues von Aaylos Bande 19.07.: Fotos am Strand

Beitrag von Aaylo Secura » Do 16. Jan 2020, 19:04

Hallo,
langsam traue ich mich auch hier an einen eigenen Thread. Eigentlich sammel ich ja hauptsächlich 1:9, aber dank Smuggler haben uns die 1/6er nahezu überrannt. Ruckzuck sind die beiden Lieblingsbarbies meiner Schwester und mir wieder ausgebuddelt worden und zwei Actionmänner, die Mädels sollen ja nicht alleine bleiben. Und so beginnt mein "Abenteuer 1/6". Komplett eingekleidet sind bisher aber nur Billy und Resi.

Vielleicht fange ich einfach mal mit der Story an, falls ihr sowas auch gerne lest, die ich im Modellpferdemagazin dazu geschrieben habe, noch in einer Phase, in der ich dem 1/6-Virus widerstehen konnte (ein halbes Jahr später hab ich mir dann auch so ein Riesenpferd gekauft)...

„Schatz, ich möchte dich meinem Opa vorstellen“, verkündet Billy beim Frühstück. Seiner Freundin Resi fällt beinahe die Kaffeetasse aus der Hand. Beim Gedanken an Billys Großvater in Schottland muss sie an einen strengen alten Mann im Schottenrock denken, der in einer zugigen Burg mit einem kilometerlangen Esstisch lebt. Die Vorstellung, wie dieser Patriarch die neue Freundin seines ältesten Enkels mit denselben stahlblauen Augen ihres Freundes auf die Würdigkeit prüft, der Familie beizutreten, bereitet ihr Unbehagen – zumal sie auch noch zur Hälfte Indianerin ist. Doch ist es auch genau der Blick in die flehenden Augen ihres Freundes, der sie bewegt, zuzustimmen. Also werden Resis Fohlen Tonka und der freche Husky Chwips reisefertig gemacht und es geht los.

Als sie in Schottland bei Billys Opa ankommen, ist alles ganz anders, als Resi es sich vorgestellt hat: Opa Connery trägt zwar einen Kilt, ist aber total freundlich und humorvoll. Er lebt auch nicht in einer zugigen Burg, sondern auf einem gemütlichen Anwesen, wo auch Billys Onkel samt Frau und Tochter lebt. Und die Pferde sind dort natürlich auch untergebracht. Am Nachmittag machen sie einen kleinen Rundgang zu Pferd über das Anwesen. Billy reitet einen Traum von Berber namens Caramel und Resi bekommt den kleinen Endmaßponywallach Abraxas. Tante Kassidy begleitet sie auf einem grauen Mongolenpony. Nach der Schule stößt dann auch die kleine Cousine Roya auf ihrem Quarterpony Doc’s Foxy Lady dazu. Connery ist ganz entzückt von Tonka und Chwips, obwohl der echt frech ist und den Opa anspringt. Doch der lacht nur und droht dem Rüpel spielerisch mit dem Zeigefinger. Damit sein Hund nicht zu frech wird, ruft Billy ihn dann aber doch zurück – der Husky hat zwar viel Unsinn im Kopf, aber hören tut er wenigstens. Billys Onkel Raile macht schließlich noch Fotos von der Bande (deshalb ist er nicht auf den Bildern zu sehen) und so geht der Besuch bei der Familie viel zu schnell vorbei. Resi überlegt allerdings, Opa Connery einen Husky aus ihrer Zucht zukommen zu lassen, aus dem Wurf ist nämlich noch einer frei. Der ist zwar auch ein lebhaftes Kerlchen, aber nicht halb so frech wie Chwips.

Billy auf Caramel:

Bild

Bild

Hier mit Kassidy und Pony:

Bild

Resi auf Abraxas mit Fohlen Tonka (eins meiner ersten selbstbemalten Pferde...):

Bild

Bild

Mit Opa Connery und Husky Chwips:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Roya kommt dazu:

Bild

Bild

Bild



Bis auf Tonka, Chwips, Resi und Billy gehören alle Figuren Smuggler. Danke nochmal, dass ich mit deinen Pferden spielen durfte!!! :-*
Zuletzt geändert von Aaylo Secura am So 19. Jul 2020, 14:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 689
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Schmuggler » Fr 17. Jan 2020, 18:30

Gerne wieder und es sind so tolle Bilder und eine schöne Geschichte daraus geworden! :1003
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! A-Team "Hannibal"

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 517
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Aaylo Secura » Fr 17. Jan 2020, 22:02

Danke dir! Finde ich auch. Gebündelte Kreativität eben ;-)

Weiter mit dem nächsten Teil der Story und den Bildern dazu:

Abenteuer 1/6 Kapitel 2: Sparky

Wie in der anderen Story beginnt auch hier alles mit einem Gespräch am Frühstückstisch. "Duuuu, Schaaatz", beginnt Resi und schaut ihren Freund mit ihren braunen Augen lieb an. "Ich habe da ein Anliegen." "Sag schon, worum geht's? Was ist kaputt gegangen und muss repariert werden?", fragt Billy lächelnd. "Nichts, es ist nichts kaputt", erwidert Resi. "Hat das Anliegen vier Beine?", fragt Billy weiter. Resi lächelt: "Bingo, wie bist du da drauf gekommen?" "Bruce (Billys bester Kumpel) hat es mir erzählt", antwortet Billy, "Dass Rosie (Bruce' Freundin und Reitbeteiligung bei Resis Pferd) jetzt ab und an auf Julias (Resis Schwester) Pferd reiten soll, weil die jetzt in den Staaten studiert, aber keiner Zeit hat, sich komplett um Spotty? Sparky? zu kümmern. Aber was habe ich damit zu tun?" "Naja", Resi klimpert mit ihren langen Wimpern, "Vielleicht hast du ja auch Lust, einmal die Woche auf Sparky zu reiten. Dass du reiten kannst, habe ich bei deinem Opa gesehen. Du wärst genau der Richtige dafür!" "Resi, ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist. Ich reite nur bei Opa, das ist eine Ausnahme. Bitte..." "...Schau ihn dir erstmal an", unterbricht Resi ihn, "Es ginge ja nur um einmal die Woche. Würde dir gut tun. Und Sparky freut sich sicher auch, wenn er nicht nur von uns Mädels umtüddelt wird." Billy merkt, dass Widerstand zwecklos ist und gibt sich schließlich geschlagen. Die Gassirunde mit Husky Chwips wird mit einem Besuch bei dem Tigerscheck-Mustang verbunden.

Bild

Als sie auf die Weide kommen, spitzt Sparky sofort aufmerksam die Ohren, wartet aber hoheitsvoll, bis die Delegation zu ihm kommt.

Bild

Bild

Bild

Er wiehert leise, als er Resi sieht und kommt drei Schritte auf sie zu und lässt sich den Hals streicheln. "Hallo, mein Süßer. Wir geben uns Mühe, damit du Julia nicht so sehr vermissen musst. Da ist noch jemand, der dich kennenlernen will."

Bild

Bild

Schließlich kommt auch Billy näher.

Bild

Bild

Der Hengst brummelt neugierig und reckt ihm die gesprenkelte Nase entgegen.

Bild

Schließlich krault Billy ihm die Stirn. Er muss lächeln. Der Tiger hat ihn mit seinem Charme sofort eingewickelt.

Bild

"Okay, Schatz, wir sind im Geschäft", sagt er nur. Resi grinst. Sie wusste, dass die beiden Jungs prima zusammenpassen.

Bild

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6651
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Peewee » Sa 18. Jan 2020, 09:18

Großartig!!!
:2211

Der Trakehner macht sich gut als Appy (=Appaloosa)!
Hast du ihn bemalt?
Die Augen sind klasse geworden. Sie haben "Blick", das mag ich sehr gerne.

Zwei Fragen:
Was ist das für ein Fohlen und was ist das für ein Hund???
Das Fohlen ist ja herzig, da geht bei mir gleich das Haben-will-Licht an. :1023
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 517
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Aaylo Secura » Sa 18. Jan 2020, 15:18

Danke dir! Chwips ist ein Hund von Action Man, der war damals in dem Set mit dabei. :-) Sparky ist "nur" retouched, er war vorher der dunkle Schimmel. Die Mähne hat Karo aus dem MPV Forum noch gemacht, als er noch ihr gehörte und Punkte und Rest sind von mir. Tonka ist glaube ich ein Sindy Fohlen.

Abenteuer 1/6 Kapitel 3: Ein Ausritt auf der Hundewiese

Am Wochenende bekamen Resi und Billy einen Anruf von Freunden von Billy, die jemanden brauchten, der sich für ein paar Tage um ihr Endmaßpony Danny (der gehört Sunset-Ranch aus dem anderen Forum) kümmerte. Da Resi und Billy Zeit hatten, übernahmen sie die Aufgabe gerne. "Sie würden sich ja auch um unsere Pferde kümmern, wenn wir mal ausfallen", meinte Resi. Sie hatten auch die ausdrückliche Erlaubnis, gerne auf Danny zu reiten. Und weil Chwips bei dem kühleren Wetter einen noch höheren Bewegungsdrang entwickelte, nahmen sie den Rüden mit und ritten zu einer Hundewiese.

Hier war der Husky kaum zu bremsen und peste immer im Kreis um die Pferde herum. Zum Glück waren sowohl der Ponywallach als auch Sparky sehr gelassen. Sie schienen den frechen Hund regelrecht zu belächeln.

Bild

Auch Resi und Billy haben viel Freude an dem jungen Hund. "Du kleiner Bekloppter!", lacht Resi. Daraufhin neckt Billy: "Wie der Herr, so's Gescherr!"

Bild

Bild

Nachdem der Hund sich ausgetobt hat, guckt er erwartungsvoll. "Was machen wir jetzt?", scheint er sagen zu wollen.

Bild

Doch jetzt wird nur in Ruhe weitergeritten. Aber Chwips lässt es artig über sich ergehen.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 1723
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Valiarde » Sa 18. Jan 2020, 15:20

Gerade bei deinem neuesten post sehen die Pferde verdammt realistisch aus. Finde ich sehr cool :)

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 517
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Aaylo Secura » Sa 18. Jan 2020, 15:27

Danke dir! Freut mich, wenn das geklappt hat mit den realistischen Fotos :-)

Momentan bin ich am Basteln, dabei konnte ich eine merkwürdige Szene beobachten:

Bild

Ich: "Ähh, Jungs, was macht ihr da?! Und was sagen eure Mädels dazu?"

Bild

Achso, sie probieren nur Klamotten an. :D

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6651
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Peewee » Sa 18. Jan 2020, 16:15

:1024
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 689
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Schmuggler » Sa 18. Jan 2020, 18:56

:lol: :lol: :lol: :oops:
Ich lach mich weg, die Figuren haben definitiv ein Eigenleben!
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! A-Team "Hannibal"

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 807
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Neues von Aaylos Bande

Beitrag von Ovy » Sa 18. Jan 2020, 22:09

Ach das ist ein ganzes zusammenhängendes Universum! :1020

Sehr schön gewählt die Umgebungen, der Boden passt maßstablich auch sehr gut.
Die 'Hundewiese' im Graffiti Beitrag finde ich da am besten.

Die Sparky Einzelbilder und mit Billy sind sehr gelungen.

Antworten