die "Großen" vom Gut Goldbach

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3159
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: die "Großen" vom Gut Goldbach

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 25. Mär 2020, 21:13

Große Klasse die Schuhe. Und gleich so extravagante!
Ich wäre schon mehr als zufrieden könnte ich normale Schuhe machen.
Ja, die Idee mit dem Leisten ist gut. Würde ich an einer Stelle machen!
:1010
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 568
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: die "Großen" vom Gut Goldbach

Beitrag von Ovy » Mi 25. Mär 2020, 22:04

Ja die sind richtig schön!

Wie dick/dünn war das Leder denn so?

Die Modelliermasse dient auch gleichzeitig als eine Art Leim, die an der unteren Lederseite befestigt ist?

Hatte meine damals an eine Ledersohle drangenäht, waren aber auch eher primitive Barfußschuhe.

Benutzeravatar
Cara
Beiträge: 53
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 20:26

Re: die "Großen" vom Gut Goldbach

Beitrag von Cara » Mi 25. Mär 2020, 22:25

Dankeschön!
Das Leder ist ca 0,8mm dick, aber ich habe es noch dünner geschabt, vor allem an den Stellen, wo ich es umbiegen musste.
Nein, die Sohlen waren schon trocken und bemalt, als ich dann die Lederteile aufgeklebt habe. Aber ich will auch mal Schuhe mit Ledersohle versuchen, wo ich das dann evtl auch nähen möchte.

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 1417
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: die "Großen" vom Gut Goldbach

Beitrag von Valiarde » Do 26. Mär 2020, 22:18

Wirklich eine filigrane Arbeit - ich mag ja Ledersachen bei den Figuren sehr. Die Sohle ist klasse und die Schnalle macht den Schuh richtig schick und gut!

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 112
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: die "Großen" vom Gut Goldbach

Beitrag von Nerseus » Fr 27. Mär 2020, 04:30

kleine Anmerkung von mir zum Thema Schuhe (Heels) anfertigen

Ich hab sowas vor Jahren mal für eine frühere Bekannte gemacht..
Also Absätze für Puppen Heels samt Schuh..

Falls Interesse besteht könnte ich das hier in meiner Bastelecke mal zeigen.

Nur ein Vorschlag.

Aaylo Secura
Beiträge: 209
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: die "Großen" vom Gut Goldbach

Beitrag von Aaylo Secura » Fr 27. Mär 2020, 06:24

Klar besteht Interesse! :2211

Antworten