Hubert in Nepal - 4. Update: Der Tempel der Berggeister

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3501
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Hubert in Nepal - 4. Update: Der Tempel der Berggeister

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 25. Mär 2020, 19:13

Peewee hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:06
Die Location ist einfach genial!
Wen auch immer man da postiert, es sieht klasse und stimmig aus.

Gibt es zufällig auch einen Shot von dem "großen Ganzen"?
Leider nein.
Stellt euch einen täuschend echten Kunstfelsen in Größe eines Einfamilienhauses vor. Auf der Vorderseite ergießt sich ein Wasserfall von seinem Gipfel in einen Teich. Der Weg führt über Brücken, unter dem Wasserfall hindurch, über Steige, Stiegen und einem Rundweg darum herum. Auf der Rückseite sind die drei Locations mit Dämon, Tiger und Grotte. Die Grotte liegt etwa auf 1,60/1,80 m über dem Rundweg auf der Rückseite. Man kann dahin etwas hochsteigen.
Außenherum stehen die Bäume und Büsche aus Tibet und Nepal. Das Ganze ist in einem großen Gewächshaus.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6605
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Hubert in Nepal - 4. Update: Der Tempel der Berggeister

Beitrag von Peewee » Mi 25. Mär 2020, 19:24

Das klingt großartig! Wie heißt denn der Ort genau, vllt. findet man ja Bilder im Netz.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3501
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Hubert in Nepal - 4. Update: Der Tempel der Berggeister

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 25. Mär 2020, 19:59

Peewee hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 19:24
Das klingt großartig! Wie heißt denn der Ort genau, vllt. findet man ja Bilder im Netz.
Die „Höhle“ ist ein Lingam in der Botanika in Bremen. https://www.botanika-bremen.de/de.html
Wir waren ja mit Karen unterwegs, sie hat ihre Geschichte hier gepostet: viewtopic.php?f=16&t=2411

Hier sieht man Bilder von der Entstehungsphase https://www.thangka.de/Dharmapala/botan ... aves-5.htm
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5221
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Hubert in Nepal - 4. Update: Der Tempel der Berggeister

Beitrag von Dunedin » Mi 1. Apr 2020, 14:55

Oh verdammt, wieder ein Beitrag den ich übersehen habe. Kommt da noch mehr?
leider war ich sehr eingebunden und konnte hier kaum reinschaunen.
Hey Kollegen, warum hat den denn keiner #nominiert? :3001

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3501
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Hubert in Nepal - 4. Update: Der Tempel der Berggeister

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 1. Apr 2020, 18:46

Dunedin hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 14:55
Oh verdammt, wieder ein Beitrag den ich übersehen habe. Kommt da noch mehr?
leider war ich sehr eingebunden und konnte hier kaum reinschaunen.
Hey Kollegen, warum hat den denn keiner #nominiert? :3001
Danke. Ja, eine kleine Serie gibts dazu noch.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Antworten