Claudia - eine Vestalin

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 503
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Aaylo Secura » Di 23. Jun 2020, 13:57

Hi,
von Mick übernahm ich Anfang des Jahres auch diese Priesterin der Vesta.
Sie hat mich vor ein paar Wochen an den Ostseestrand in Damp begleitet.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6550
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Peewee » Di 23. Jun 2020, 14:10

Schöööön!

Da könnte auch bei Herculaneum sein... Behalte den Himmel im Auge, Kind!
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Dirty Harry 63
Beiträge: 374
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 22:57

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Dirty Harry 63 » Di 23. Jun 2020, 14:36

Schönes Bild, gefällt mir. War Jack und Will auch schon, war ihnen zu kalt. Die alten Memmen.
Go ahead, make my day….you feel lucky, punk?

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3452
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Hubert Fiorentini » Di 23. Jun 2020, 14:37

Verdamp schöne Kulisse! :1020 :1020
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5181
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Dunedin » Di 23. Jun 2020, 15:55

Ne Vestalin saß im heißen Sande
neulich hier am Ostseestrande
und denkt bei sich so gar nicht dumm
schön ist's hier wie's Mare Nostrum
:2102 :2102 :2102 :2102
Bild

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6550
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Peewee » Di 23. Jun 2020, 15:57

:1024

Sie wartet treu auf den Tribun,
was soll man anderes auch tun?!
Doch der Tribun ist gar nicht doof,
er macht Kleopatra den Hof!
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 503
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Aaylo Secura » Di 23. Jun 2020, 17:06

Tolle Gedichte! Ich mache mit :1024

Der gute Mann brach sich das Bein,
Drum ist die Römerin allein.
Deshalb sagt sie mir "bestell
Nen neuen Körper, aber schnell!" 😅

@peewee du hellseherin! Eigentlich wollte ich beide Römer knipsen. Doch dann geschah das Malheur...

Labienus' Knie ist leider hin.
Doch ein neuer Körper ist bald drin.
Das Paket kommt Donnerstag,
Wenn die Post es bringen mag.

Und mit ein bisschen Glück
Geht's an die See in einem Stück.
Dann gibt's hoffentlich auch wieder Bilder,
Der Römermann, der ist ein wilder! 😅😅

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6550
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Peewee » Di 23. Jun 2020, 17:18

:1024 Ich geh kaputt!!!!

Die Jungfrau sitzet auf dem Stein,
Labenius vermisst sein Bein.
Der neue Körper ist bestellt,
Mein Gott, das kostet wieder Geld...

Wenn endlich sich die zwei vereinen,
die Vesta wird vor Kummer weinen!
Wenn's erst mit einem Kuss beginnt,
Jungfräulichkeit ist bald dahin't!
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 684
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Schmuggler » Sa 27. Jun 2020, 13:50

Herrlich, besonders die Vestalin! :1003

Bei dieser Hitze macht es Sinn,
an der See ein Neubeginn,
für dem genesen Labenius
wird es bestimmt ein Hochgenuss! :2104
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! A-Team "Hannibal"

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6550
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Claudia - eine Vestalin

Beitrag von Peewee » Sa 27. Jun 2020, 13:56

:1024

Sie wartet immer noch, die Gute,
und langsam wird ihr fad zumute.
Und statt der Held sich endlich tummelt,
hat er sich scheinbar bös verbummelt.
Wenn Claudi die Geduld verliert,
Labenius in die Röhre stiert.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Antworten