Captain Rex

Ob größer oder kleiner, hier passt alles hin, was nicht 1/6 ist. (auch andere Collectibles wie Statuen und Büsten)
Antworten
Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 328
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Captain Rex

Beitrag von Junito » Sa 27. Jun 2020, 10:45

Da ich ihn kurz erwähnt hatte, hier mein kleiner Captain Rex:

Bild

Der Helm fehlt gerade, da ich ganz frisch einen neuen Rangefinder ausgedruckt habe. Der Kleber muss erstmal trocknen, und dann wird er noch farblich angepasst.

Die Rüstung ist übrigens diesmal nicht auf meinem Mist gewachsen. Die Inspiration war so ein Video:

https://youtu.be/pZvGB2vjSwY

Als ich darüber gestolpert bin, was meine Tochter schon weit größer als 120 cm. Also habe ich lange hin- und herüberlegt, ob es nicht Möglichkeiten gäbe, eine 80 cm Jakks Pacific-Figur auf einen 70 cm BJD-Körper zu bekommen. Am liebsten wollte ich Captain Rex. Leider gibt es den in 80 cm Größe aber nicht. Nach viel Rumüberlegen war mir dann klar, wie Rex seinen Helm modifiziert hat. Das kann ich auch, dachte ich mir (zeige ich euch dann später).

Dann habe ich mir sehr günstig einen 501st normalen Klontruppler geholt. Nach viel Schneiden und Schleifen hatte ich dann tatsächlich die ganzen Plastikteile, aus denen so eine Klonrüstung besteht, herumliegen.

Ein bisschen breit ist der gute Rex ja. Ich habe etwas gemogelt und den etwas breiteren Bodybuilderkörper benutzt. Den größeren Popo sieht man in der Windel nicht, und die Teile sitzen darauf etwas besser.

Beim Anbringen habe ich mich an dem orientiert, wie man sonst an Menschen auch so macht. Das Ganze ist also komplett ausziehbar.

Leider ist das Blastergewehr fest in der Hand angebracht. Rex sollte jedoch unbedingt seine zwei Pistolen schwingen können. Also habe ich die Hand mittels "Green Stuff" abgefornt und eine Hand aus Apoxie zurechtgefeilt (das war ziemlich greuslich. Sehr zäh, das Zeug). Dann mir so schwarze Gummiknete besorgt und wiederum diese Hand abgeformt. Sie musste leicht elastisch bleiben, damit die eine Knarre reinpasst.

Schön wären natürlich noch mehr Pfötchen...wird auch noch.

Naja, und natürlich braucht er noch ein Jetpack. Kommt auch.

Wenn der Helm fertig ist, mache ich noch ein Foto.

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 684
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Captain Rex

Beitrag von Schmuggler » Sa 27. Jun 2020, 14:11

Wahnsinn!
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! A-Team "Hannibal"

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 503
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Captain Rex

Beitrag von Aaylo Secura » Sa 27. Jun 2020, 22:26

Voll cool, du hast einen Rex. Ich mag ihn sehr gerne und du hast gerade die Rüstung echt toll und authentisch umgesetzt. Beim Gesicht finde ich den Unterkiefer etwas schmal. Aber ansonsten gefällt er mir total gut.

Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 328
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Captain Rex

Beitrag von Junito » So 28. Jun 2020, 10:44

Hmmm….hm...naja, das mit dem Kinn ließe sich ja ändern. Ein weiterer Punkt auf meiner endlosen To Do-Liste.

Anmerkung: Dass mit dem, was ich hier mache, keine 100 % akkurate Übereinstimmung mit dem Original möglich ist, ist mir klar. Das Reizvolle für mich ist, zu sehen, wie weit man mit dem kommen kann, was der BJD-Sektor hergibt. Im übrigen kann man durchaus Künstler beauftragen, sogenannte "Mini-Me"s anzufertigen. Das finde ich aber irgendwie langweilig. Außerdem bin ich nicht bereit. das Geld auszugeben. Auch in diesem Bereich sind Einzelanfertigungen enorm teuer.

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 503
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Captain Rex

Beitrag von Aaylo Secura » So 28. Jun 2020, 11:11

Ich finde es schon beeindruckend, wie du Rex gebastelt hast. Der Kiefer eilt ja nicht. Schön ist er auch so 😘

Antworten