Der Mann mit der medizinischen Maske

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 623
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Schmuggler » Mi 1. Apr 2020, 22:28

Die Idee, unsere Situation in 1:6 nachzuahmen und das auch noch so genial! Doch ich habe gelacht, allein schon wegen der Optik des Maskenmannes! :D Aber ich habe auch kurz mal die Luft angehalten, als Yurg die Hand schütteln wollte! :o

Eines sollten wir aber nicht tun: UNSEREN HUMOR VERLIEREN !!!

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3314
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Hubert Fiorentini » Fr 3. Apr 2020, 21:04

Wie gewohnt schräg und kreativ! :2104

Der Mann mit der Maske kommt mir bekannt vor. Den israelischen Soldaten hat meine Frau. Besonders wegen dem religiösen Zubehör wollte sie ihn haben.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Blackpink
Beiträge: 250
Registriert: Di 23. Apr 2019, 17:10

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Blackpink » Fr 3. Apr 2020, 22:40

Also ich fand die Geschichte recht erfrischend.
Ist humorvoll umgesetzt, also schmunzeln musste ich schon.

Die Nachrichten jeden Tag sind schlimm genug, da macht es etwas Freude sich hier die Bildergeschichten durchzuschauen!

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2944
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von McGee » Sa 4. Apr 2020, 08:08

Kreativ gemacht der Maskenmann .
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Adele » Sa 4. Apr 2020, 08:22

Ich finde die Geschichte schon passend und wieder sehr gut umgesetzt. Ich mag es total, wie du fotografierst, ist immer eine Augenweide. :1023

Wobei ich auch echt sagen muss, dass mir das Ganze mit Corona mittlerweile ganz schön auf den Geist geht, man hört und sieht nichts Anderes mehr. Überall werden nur noch Bildchen geteilt zu dieser Krise, was mich echt nur noch nervt, kann da nimmer drüber lachen.
Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6286
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Peewee » Sa 4. Apr 2020, 10:27

Adele hat geschrieben:
Sa 4. Apr 2020, 08:22
Ich finde die Geschichte schon passend und wieder sehr gut umgesetzt. Ich mag es total, wie du fotografierst, ist immer eine Augenweide. :1023

Wobei ich auch echt sagen muss, dass mir das Ganze mit Corona mittlerweile ganz schön auf den Geist geht, man hört und sieht nichts Anderes mehr. Überall werden nur noch Bildchen geteilt zu dieser Krise, was mich echt nur noch nervt, kann da nimmer drüber lachen.
Tja... schon eine sonderbare Sache, das Ganze...
Ich frage mich, ob wir aus der Nummer nochmal raus kommen...
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3314
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 4. Apr 2020, 10:41

Peewee hat geschrieben:
Sa 4. Apr 2020, 10:27

Tja... schon eine sonderbare Sache, das Ganze...
Ich frage mich, ob wir aus der Nummer nochmal raus kommen...
Klaaar! .... Wir kommen da raus ...

.... die Frage ist nur ob senkrecht oder waagerecht...

:1020 :1020 :1020
Schau mer mal, na seng mer scho.

Aaylo Secura
Beiträge: 364
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Der Mann mit der medizinischen Maske

Beitrag von Aaylo Secura » Sa 4. Apr 2020, 22:02

Oh Leute, da lässt man euch kurz allein und dann sowas! :1021

Mir geht Corona langsam auch auf den Keks. Aber ein humorvoller und kreativer Umgang damit ist meiner Ansicht nach das einzig vernünftige. Ich nähe momentan masken in 1:1 für die Familie. Vielleicht kriegen meine 1/6er auch welche.

Der Maskenmann ist jedenfalls ein brisant aktueller Superheld!

Antworten